Monatsarchiv: Januar 2011

love should not live in secrecy


Advertisements

do it with ease



daily outfit#16


braune reiterhose – ZARA, longsleeve shirt grau – H&M, Uhrenkette – KK, Schal – DIY


upcoming birthdays


 

die nächsten wochen werden stress pur! aber schöner stress ;)

ein geburtstag folgt den nächsten, party ohne ende, und natürlich wieder mal das problem mit den geschenken.

da meiner auch unter all den events ist, habe ich mir gedacht, schreibe ich meine wünsche mal auf :

  • Buch – Modedesign, Illustrationstechniken (hier zu finden)
  • Buch – Mode vom 18. bis 20. Jahrhundert (die kleine Verson oder die große)
  • CD – „The Long Way Home“ von Donots
  • einen persönl. Anhänger für’s Thomas Sabo Armband
  • eine Hand oder Puppe an denen man Ketten, Ringe,… aufhängen kann
  • oder natürlich geht auch immer einer kleiner, aber feiner Marionnaud Gutschein

aber ihr lieben ich lasse natürlich eure fantasie spielen und freue mich über JEDES geschenk, weil’s ja nicht selbstverständlich ist, dass man was bekommt.  das hier waren nur ein paar anregungen.

so und jetzt freue ich mich auf einen tollen monat FEBRUAR

XX


we love nail polish, we love gossip girl, we love life


ach wie ich ihn liebe. endlich habe ich den schönsten aller goldenen Nagellacke gefunden und natürlich auch gleich gekauft. es ist doch nicht der Chanel geworden ,sondern einer von YSL:

(sorry wg der Qualität, hatte grad keine gute Kamera zur Hand)

so und jetzt werde ich mich gemütlich in mein bett legen, gossip girl gucken und nebenbei pläne für’s wochenende schmieden.

ich würde ja gerne mit D ins kino fahren, aber ich weiß noch nicht ob ich ihn anrufe. will ja nicht zu aufdringlich sein, oder so. aber lustig wär’s mit sicherheit. und schön ;)

aber um himmels willen was ansehen ?

wie auch immer, schlaft schön XX


meine iPhone-APPS


so heute bin ich richtig in blog-stimmung, deshalb gibt’s heute meine iPhone-Apps:

1. die erste und wichtigste Seite:

zuallererst habe ich natürlich die CLASSIC-Apps, die schon von Anfang an drauf sind. wobei ich „Sprachmemos, Rechner, Aktien“ nicht verwende, weil ich sie einfach nicht brauche. sind somit in einem Sammelordner.

meine Lieblinge (unten in der Leiste) sind „Telefon“ (natürlich ;) ), „facebook“ (typisch), „Nachrichten“ & „iPod

2. auf der zweiten Seite befinden sich die sogenannten „nicht-Spiele“-Apps

  • Twitter (gibt’s nicht viel zu sagen)
  • WordPress natürlich (was ich toll dabei finde ist, dass man unterwegs neue Beiträge machen kann!)
  • Youtube (gehört zu den CLASSICs)
  • TVSpielfilm (die Fernsehzeitung, die immer dabei ist; sehr, sehr praktisch für so verplante Leute wie mich, die schon morgens ihren gesamten (!) Tag durchplanen)
  • Zara (na gut, ist eher was für Langeweile, aber auch ein bisschen Inspiration; nicht lebensnotwendig)
  • SoundHound (ehrlich gesagt noch nicht ausprobiert; soll aber sehr gut sein! ist ein Musikerkennungsapp)
  • CashTrails Light (Super um seine Finanzen im Blick zu behalten; Einnahmen und Ausgaben, weil man doch nicht überall ne Rechnung kriegt)
  • dict.cc (Übersetzungsapp für sprachl. Probleme unterwegs; man braucht nicht mal Internet Zugang)
  • ÖBB Scotty (da ich immer mit den Öffis unterwegs bin sehr praktisch; mein online Fahrplan, und vor allem schnell!)
  • Skype (ja wiedermal nur ein Langeweile-App, da ich nicht wirklich oft ins Ausland telefoniere und es sonst nicht brauche)

3. so nun zur 3. Seite, meiner „Spiele“-Seite:

  • DoodleJump (einfach ein must-have und seine 75 cent total wert)
  • Fashionistas (bei diesem App kann man Barbies einkleiden; wohl eher für meine Schwestern, wenn sie mal nicht zu bändigen sind)
  • Paper Glider (langweiliges Papierflugzeug-Spiel)
  • Cover Orange (man muss versuchen eine Orange vor dem Regen zu schützen; ganz süß, aber nicht spannend)
  • Emoticons (ein App für Smileys; leider nur auf anderen iPhones sichtbar)

Ich habe alle Apps mit Originalnamen aufgeschrieben, damit man sie auch leicht findet, falls euch eins angesprochen hat ;) (sind übrigens alle, bis auf DoodleJump, gratis)

XX L


manchmal kommen schlechte zeiten nur damit wieder gute kommen können.


ich glaube, die letzte woche hab ich mal gebraucht um wieder zu mir zu finden.

und jetzt wo alles wieder passt, bin ich auch wieder gesund geworden :)  alles hat seinen sinn!

das hab ich ausgegraben (u.a. für meine motto-geburtstagsparty):

ich liebe ihre raue stimme und das lied natürlich auch. wenn man traurig ist, ist es traurig. und wenn man glücklich ist, wird man noch glücklicher. so toll!

 


winter means cold, cold, cold


endlich habe ich meinen schal fertig. selbst gestrickt aus alpakawolle.

so schön kuschelig ♥


showers


To begin the day with a hot shower can drive all your problems away. Unfortunately, they all come back after it.

To begin the day with a cold shower just takes your breath.


die momente, in denen man sich wie ein kleines kind freut.


heute ist so einer. endlich, nach 4 monaten wartezeit, ist es angekommen. mein heiß geliebtes iphone.

es ist da, da, da! JUHU


%d Bloggern gefällt das: