Schneestürme & andere kalte Angelegenheiten


Tobt grad ein Schneesturm ums Haus oder ist es so kalt und eisig, dass es unzumutbar ist ?

Dann gibt’s hier ein paar Tips, wie man kalte Wintertage am gemütlichsten und kuscheligsten zu Hause verbringen kann:

1. eine große Kanne Winterzauber-Tee kochen damit einem schon mal ganz sicher nicht kalt wir. (Tee mit Zimt usw. – gibt’s um die Jahreszeit in jedem Supermarkt). Bei Bedarf mit Honig, Ahornsirup, Apfel-/Orangesaft, Zucker verfeinern.

2. Kekse backen (man kann auch äußerst gute bei Adventmärkten und sogar in Supermärkten ergattern) und natürlich alle aufessen. Zeit für Sport ist morgen ja auch noch ;)

3. In die heiße Badewanne springen (jeder hat doch noch irgendwo Badekugeln von letztem Weihnachten oder zumindest ein Entspannungs-Bad rumliegen) und weihnachtliche Musik dazu anstellen.

4. Alte Romanzen oder Weihnachtsfilme herauskramen und diese unter einer dicken Wolldecke mit einer Tasse heißer Schokolade ansehen (Kuschelfaktor wird natürlich noch höher, wenn man dies mit seinem/r Liebsten tut)

5. Geschenke basteln oder zumindest einpacken. Macht weihnachtliche Stimmung und weckt die kreative Ader.

6. Alles was außer Haus erledigt werden muss, gleich in der Früh machen, um dann nachher keinen Schritt mehr vor die Tür wagen zu müssen.

XX L

Advertisements

One response to “Schneestürme & andere kalte Angelegenheiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: