die guten, alten zeiten


‚hey was ist das denn?‘, frage ich mich verwundert und muss plötzlich wieder an die „guten, alten zeiten“ denken. und ich vermisse sie. aber so richtig. ich hab ihn gesehn und auf einmal wieder dran denken müssen, wie er immer in der pause zu uns in die klasse gekommen ist, ein kuss auf den mund zur begrüßung, und erst wieder gegangen als es schon lang geläutet hat. beim h&m neu einkleiden waren wir auch mal, das problem war dabei nur, dass es bei unserem h&m total die schlechte auswahl für männer klamotten gibt. wir hätten mal nach salzburg fahren sollen, was wir leider nie getan haben. ich hätte mal bei ihm übernachten sollen, was ich erstens wegen meiner mutter nicht konnte und zweitens auch aus irgendeinem grund nicht wollte. aber jetzt im nachhinein denke ich mir wieso eigentlich nicht. es war so gemütlich damals, obwohl wir uns ein einzelbett teilen mussten. ab und zu denke ich mir sogar, ich hätte nicht gehen dürfen, besonders wenn ich andere paare sehe. aber dann springt meine vernunft ein und meint, es wäre sowieso nicht so geblieben. bestimmt nicht. und trotzdem hänge ich noch an ihm, die meiste zeit zwar im unterbewusstsein, in letzter zeit öfter ganz bewusst. vielleicht hänge ich auch nur an der zeit, an der „guten, alten zeit“. was auch immer, ich habe mich geborgen gefühlt, wo ich war und das tue ich zur zeit absolut nicht, besonders nicht in der schule. und das schlimme ist ich muss alles wegpacken. alles muss mir egal sein. ich soll drauf scheißen, nicht darüber nachdenken. aber das fühlt sich in etwa so an, als würde ein riesengroßer stein in meinem herzen liegen, gegen meine lungen drücken um mich am atmen zu hindern. einen stein, den man nur ganz schwierig und mit viel kraft entfernen kann. die einzige hoffnung die bleibt: das wissen – irgendwann wird es vorbei sein. aber wann ist irgendwann?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: